Indian Stuff   -  Historische Fakten - Häuptlinge der Cheyenne

PAGE 05

move  to  page 1 2 3  4  5  6  7  8 9 10 11  12 13  14  15   16  17  18  19  20
                               21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40
 
zurück

Cheyenne-Indianer, 
Von links nach rechts: 
White Antelope
Man on a Cloud,
Roman Nose (Little Chief). 
Letzterer, von dem geglaubt wurde, er sei kugelfest, nahm, obwohl er wegen eines an seiner Federhaube befindlichen, verletzten Tabus eine Reinigungszeremonie zu vollführen hatte, an einem Kampf gegen Westler am Republican River in Kansas teil und wurde am 17. 9. 1868 erschossen

 

Black Kettle  

Häuptling der südlichen Cheyennes 

t27.11. 1869  gefallen in dem von General Custer inszenierten "Washita Massaker" nach dem Bürgerkriege versuchte
er, sein Volk davon zu überzeugen dass es Ackerbau treiben müsse wenn es Überleben wolle. Er begab ich unter den Schutz der US-Armee und wurde 1864 von einer Colorado-Miliz-Armee überfallen ( Sand Creek Massaker) Während der Häuptling WhiteAntelope starb, konnte Black Kettle entfliehen.
Wolfe Robe
 (18??-?)
HÄUPTLING DER SÜDLICHEN CHEYENNES

Dass zu einer Zeit, als die nomadisierenden Völker der grossen Plains und Prärien bereits in Reservaten dahinsiechten, der Stolz der amerikanischen Natives noch ungebrochen war, davon zeugt dieses Porträt von 
Wolfe Robe (1898), 
dem Träger der Benjamin-Harrison-Friedensmedaille.








Red Cloud 
Oglala-Dakota
(gemeinsam im Krieg 
mit Little Wolf )
1822 - 10.Dez.1909 

Er wurde durch die von ihm geführte Widerstandsaktionen (Red Cloud´s War) bekannt. Galt als einer der fähigsten militärischen und politischen indianische Führer des 19. Jahrhunderts. Militärische Erfolge erlangte er 1866 im sog. "Fetterman-Massaker" und erzwang schließlich 1868 den Friedensvertrag von Fort Laramie. Nach der Gründung einer Agentur, die nach ihm benannt wurde, agierte er als Vermittler zwischen seinem Volk und der US-Regierung. Doch seine Bemühungen um Kompromisse verärgerte beide Seiten, und sein Einfluß schwand.

 

TwoMoon   Ish-hayu-Nishus
1847 - um 1917 

War als Anführer eines Kriegerbundes in seiner Jugend an zahlreichen Gefechten gegen die US-Armee, wie z.B. im Hayfield Fight 1876, beteiligt. Nach seinen Aussagen führte er die Cheyenne-Krieger in die Schlacht am Little Bighorn. Während alle anderen Cheyenne nach Oklahoma deportiert wurden, erhielt er mit einer kleinen Gruppe von General Miles die Genehmigung, in Montana zu siedeln.
Little Wolf 
Ohcumgache
um 1820 - 1904 

Bedeutender Häuptling der Cheyenne. Little Wolf war Anührer des Wapiti-Kriegerbundes, der Bewahrer des heiligen Häuptlings-Bündels und somit der oberste Schamane im Rat der 44 Häuptlinge. Little Wolf nahm am Fetterman-Massaker teil.  
Roman Nose 
Woqini 
um 1830 - 17.9.1868 

Krieger der Cheyenne, der nach dem Sand Creek-Massaker einer der erbittetrsten Gegner der Weißen wurde. Am 7.1.1865 hatte er eine abteilung US-amerik. Kavallerie angegriffen und bis auf den letzten Mann vernichtet. Kurz darauf unternahm er 2 Angriffe auf die Ortschaft Julesburg im Bundesstaat Colorado und erbeutete im Waffenarsenal Gewehre und Munition im Wert von 40.000 Dollar. Im Juli schloß sich Roman Nose mit seinen Cheyenne der von Red Cloud geführten Streitmacht an und war an Red Cloud´s War beteiligt. 
Dull Knife

Bester Stratege der Chexenne

Dull Knife, geboren um das Jahr 1810, war Häuptling der nördlichen Cheyenne und führte etwa 400 Krieger an. 1865 kämpfte er neben Red Cloud und Roman Nose gegen die Weißen, die immer tiefer in das Power-River-Land eindrangen. Dann überfiel er im August des Jahres 1865 einen Wagentreck unter der Führung von James A. Sawyers, der eine Abkürzung zu den Goldfeldern in Montana durchs Indianergebiet suchte. Außerdem überfiel er später einen Soldatentrupp von General Connor, dem er dabei Pferde, Waffen und diverse Ausrüstungsgegenstände stahl. Trotz dieser Überfälle setzte sich Dull Knife schon früh für Frieden mit den Weißen ein. Im Jahre 1868 unterzeichnete er den Vertrag von Fort Laramie, verlor dabei aber an Autorität.


Rain in the Face

detailliertere Texte unten in den Textfeldern !

BLACK KETTLE

Little Wolf

DULL KNIFE

ROMAN NOSE

WOLFE ROBE

Red Cloud

Rain in the Face