BUDOSPORTS - KARATE Grundtechniken   Handtechniken

PAGE 03

move to page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Zurück


Handtechniken

SHUTO

1. Handkantenschlag zum Schlüsselbein

Die Handkante wird im Halbkreis noch unten zum Schlüsselbein geschlagen.

2. Handkantenstoß zum Schlüsselbein

Die Handkante wird auf geradem Weg nach vorne zum Schlüsselbein gestoßen.

SHUTO-UCHI

Schlag von innen nach außen. Im Moment des Einrastens darf der Körper etwas weggedreht werden. Auch hier die charakteristische Drehung aus dem Handgelenk beim Einrasten.

Shuto  
Shotei-Uchi nützt die entgegengesetzte Schnappbewegung und trifft mit der Handwurzel (-ballen) auf.
Shotei  
KOKEN-SHOTEI und HAITO-UCHI

Beide Schlagtechniken werden aus dem Handgelenk geschnappt. Bei Koken-Uchi trifft die Handgefenksrückseite auf. Dabei werden die Finger stark nach innen gebeugt, damit das Handgelenk gespannt wird.

 

Haito-Uchi ist der Schlag mit der HandkanteDaumenseite.
Anwendung von Koken-Uchi und Shotei-Uchi

 

Koken  
NUKITE

Fingerspitzenstöße mit einem, mit zwei, mit drei oder vier Fingern gegen die Weichteile (Augen, Hals, Herz, Solar-Plexus usw.).

Nukite